Freitag, 9. Dezember 2011

Die Zeit

vergeht wie im Flug, in 2 Wochen ist schon Weihnachten und es ist noch einiges zu erledigen, was auf meinem Zettel steht. Geht es euch auch so?
In der Zeit seit dem letzten Eintrag habe ich versucht mehr oder weniger fleißig zu nähen, doch noch mehr steht an...

Zwischendurch gab es auch einen Geburtstag. Das Geburtstagskind wünschte sich schon länger ein Monsterkissen, das es wohl bei GZSZ gab. Ich hab es nachgenäht (in teilweise anderen Farben) und nun hat sie ihren eigenen Monsti (meiner ist glaub ich etwas "verfressen" geworden, aber die Besitzerin ist happy :-) )

 Mit einem Schmeterling und Namen und einem Herzen vorne, ein Rehlein (von PeppAuf) und Stern hinten und den Häkelaugen.


Eine Wintermütze für die Große, man braucht wohl schon mehr als ein paar. Diesmal aus einem Wellnessfleece und einem Jersey gefüttert. Meine Maus wollte unbedingt eine Häkelborte- bitte schön. Und 2 Häkelblumen - auch gerne.
Ohren warm, 
Kind glücklich, 
was will man mehr...



(auf dem Foto ist natürlich nicht meine Große, sondern ihr "Kind", während mein in der KiTa war).
Der Schnitt ist eine Easybeany, nur ohne Bündchen.

Und als Abschluss für heute, unsere kleinste brauchte noch einen warmen Schlafsack (ich liebe Schlafsäcke und bin voll dankbar für diese Erfindung!!!)
Aus kariertem und gepunkteten Baumwollstoff + die Borte aud rot-gepunktetem Stoff (anfangs dachte ich, oh weh, ob die Kombination nach was aussieht, aber das Ergebnis gefällt mir!), gefüttert mit Biberstoff (so heißt es glaub ich)  und das Inlett ist Frotteestoff.

 Der Schnitt ist übrigens aus einer Ottobre 2006 (glaub ich).

So die Arbeit geht weiter, aber erst das Wochenende!

Ich wünsch euch einen entspannten 3. Advent...

Liebe Grüße
Olga
















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen